Einsicht

Veröffentlicht am 16. October 2002.
Nie wieder werde ich über Menschen lästern, die ihr Windows-Farbschema aller 2 Tage ändern, denn ich weiß jetzt, dass das einer der Wege zum Glück ist, denn ich habe ihn beschritten. Ich weiß, ich bin wie ein Gartenschlauch, der von der Kraft des Wassers in alle Richtungen kreuz und quer hin- und hergeworfen wird. Ich bin so glücklich, in dieser Sekunde, ich glaube, dass ich momentan die Welt ein bisschen besser in wichtig und unwichtig sortieren kann, den wirbelnden Gartenschlauch, der ich bin, ein kleinwenig besser lenken kann.
Der Gewinn und Preis für ein lebendiges Leben ist offensichlich! Höheres Glück, stärkere Gefühle, mehr Einfluss auf andere Menschen, tiefere Einsamkeit und mehr Schuldbewußtsein, Schmerz, Ratlosigkeit. Stärkere Wellen.

Ich genieße mein Leben. Und einmal kann ich ja auch ein sooooo Clichée-behaftetes Bild eines Sonnenuntergangs einfügen.
Fotos