Es kommt anders als man glaubt

Veröffentlicht am 30. October 2002.
Da dachte ich nun, dass ich mich an die herrschenden Verhältnisse gewöhnt habe und zumindest weiß, wo ich steh', in meinen Aufgaben an der Schule - doch NEIN.

Heute morgen bin ich mit der Überzeugung aufgestanden, 8 Uhr Englischunterricht zu geben. Ich wollte Steigerung von Adjektiven durchnehmen. Doch beim Betreten meiner Klasse bemerke ich, dass MEIN Klassenzimmer zugeschlossen ist, von einem Englischlehrer, den ich noch nie zuvor gesehen hatte. Und er steht da, sein Blick sagt "Das ist meine Klasse", an der Tafel steht Human Body, dieses Thema habe ich doch schon vor 3 Wochen durchgenommen. Er schmeißt mich 'raus, bevor ich noch mehr sagen kann, doch der Klasse wird die Wiederholung gut tun, sie haben das Selbstbewusstsein, um bekannten Stoff zu überspringen.

Ich werde jetzt ganz einfach die Steigerung der Adjektive noch besser durchdenken, einen guten Plan machen. Und vielleicht kann ich das ja dann nächste Woche unterrichten. Oder am Freitag, doch die Freitag-Stunden sind bis jetzt immer schief gegangen. Doch ich gebe die Hoffnung nicht auf.