MiniSMTP

Veröffentlicht am 26. February 2009.

MiniSMTP

  1. Wozu ist das Programm gut?
  2. Bedienung
  3. Sourcecode
  4. Disclaimer
  5. Download-Link

  1. Wozu ist MiniSMTP gut?
    MiniSMTP wartet am SMTP-Port 25 auf eingehende Nachrichten, die nicht gespeichert, sondern sofort angezeigt werden. Ich nutze es, um keine PHP-Fehlermeldungen zu erhalten, wenn ich meine Website lokal teste, denn viele meiner PHP-Skripte verschicken E-Mails.

  2. Bedienung
    Nach dem Start ist ein kleines Statusfenster zu sehen. MiniSMTP ist solange aktiv, wie dieses Fenster offen ist.

    Eingehende Nachrichten werden als eine .EML-Datei gespeichert. Diese Datei wird ausgeführt. Dabei passiert das gleiche, was beim Doppelklick auf eine .EML-Datei geschehen würde. Auf vielen Computern ist Outlook Express mit diesen Dateien verknüpft, aber auch andere Programme, selbst ein Texteditor kann in den Optionen des Explorers als Standard-Anwendung für diesen Dateityp festgelegt werden.

    Es existieren keinerlei Einstellmöglichkeiten.

  3. Source-Code
    Der komplette, unkommentierte Quellcode für Visual Basic 6 ist in der ZIP-Datei enthalten. Das Windows-API-Verzeichnis Win32.tlb und die WinSock-Komponponente sind allerdings nicht enthalten, aber im Internet an zahlreichen Stellen verfügbar.

  4. Disclaimer
    Ich bin für Schäden, die bei der Benutzung oder Nichtbenutzung von meinem MiniSMTP auftreten nicht verantwortlich, du handelst auf eigene Gefahr. Ich habe keine Ahnung, was dieses Programm noch alles tun kann, abgesehen von dem, was in diesem kleinen Text steht. Ich hafte für nix.


MiniSMTPDownload

MiniSMTP.zip: ZIP-Datei mit EXE-Datei und Visual Basic 6-Source-Code.

Benötigt einige DLLs, die allerdings nicht dabei sind und im Netz unter VB6-Runtime zu finden sind.