Strafbefehl für Blockade am 26.01.2022 und 28.01.2022: 2250 €

Veröffentlicht am 4. September 2022.
Ich war bei beiden Aktionstagen jeweils 2 h in Polizeigewahrsam in der Gefangenensammelstelle Tempelhofer Damm, Berlin.

Ich habe am 06.08.2022 Einspruch gegen den Strafbefehl eingelegt.

Bereits gezahlt:406 € Vorschussrechnung für den Anwalt.
Erhaltene Spenden: 245 €
(Stand: 04.09.2022 um 22:43 Uhr)

Finanzielle Unterstützung

Ich kämpfe in meiner Freizeit für Klimagerechtigkeit. Da ich für mich entschieden habe, dass leider auch Aktionen zivilen Ungehorsams nötig sind, bekomme ich regelmäßig Geldforderungen von Behörden.

So könnt ihr mir Geld schicken:
  • meine E-Mail-Adresse bei PayPal ist [email protected].
  • Polygon Wallet Address für Ethereum ERC-20: 0xd049c573babd79a1329bcef55d7f021664674996
  • Solana: ExBWSd4cGU4Djctd9mjyXjZFhmqeeTC65SrtKinW4Jrq
  • Bitcoin: bc1qrz9cucuc50aglgdgmmfmq0v8we39r54wsv4x8x
  • meine IBAN erfahrt ihr, wenn ihr mir eine private Nachricht schickt.
  • Patreon: Gogowitsch
  • Steady: Gogowitsch
Ich bin eine Privatperson und kann keine Spendenquittung ausstellen. Ich selbst spende seit vielen Jahren für gemeinnützige Vereine in den Bereichen Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Naturschutz. Sollte ich mehr Geld bekommen als ich für Behördenrechnungen aus meinem Aktivismus brauche, dann spende ich es selbst weiter.

Meinen Lebensunterhalt verdiene ich als Angestellter.